Nächste Touren

SAC-Touren 2023

Eindrückliche Bergtouren mit der Sektion SAC St. Gallen

 

Geniesse und erlebe bekannte und weniger bekannte Regionen auf meinen Touren für die SAC Sektion St. Gallen. Lerne die Vielfalt von Landschaften in den Bergen der Schweiz oder des nahen Auslands kennen. Wir reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln und übernachten in Berghütten mit Mehrbettzimmern. Im 2023 wird es Touren sowohl für die Aktiven als auch für die Senioren geben, Sommer und Winter.

 

Die Saison startet mit der Skitour auf den Garmil im Pizolgebiet, eine interessante und nicht zu schwere Tour hoch über dem St. Galler Rheintal. Im Februar besuchen wir das Gebiet der Lidernenhütte in der Zentralschweiz und geniessen bei genügend Schnee die längste Abfahrt der Zentralschweiz nach Muotathal. Auch am Wissgandstöckli werden wir in der Abfahrt ins glarnerische Sernftal viele Höhenmeter "vernichten". Im März starten wir in Sertig zu unserer dreitägigen Überschreitung ins Engadin via Keschhütte und Grialetschhütte. Die Skitourensaison schliessen wir im April mit vier Tagen im hochgelegenen Avers. Die Sommersaison starten wir in den uns eher unbekannten Südvogesen, ein bewaldete und überraschend alpine Landschaft gespickt mit kleinen Seen. Anfang Juli steht der Urirotstock auf einer eindrücklichen viertägigen Alpinwanderung im Programm. Sommerhöhepunkt wird die fünftägige Tour de Soleil vom Bedrettotal ins Binntal auf unbekannten Routen. Hier sollte auch der kulinarische Aspekt nicht zu kurz kommen. Die Saison schliessen wir mit einer herbstlichen  Bergwanderung vom Lago Maggiore zum Lago di Lugano durchs Gambarogno und den Malcantone.

Alle SAC-Touren stehen in erster Linie Sektionsmitgliedern des SAC St. Gallen offen. Sollte die maximale Teilnehmerzahl nicht erreicht sein, freue mich mich natürlich auch auf Nichtmitglieder!